Ostseeurlaub im Strandkorb

Ein Ostseeurlaub bringt frischen Wind in Ihren angestaubten Alltag

Dort, wo Wasser, Land und Mensch sich auf außergewöhnliche Art und wunderbare Weise gegenseitig bedingen, liegt Ihnen das “Baltische Meer“ zu Füßen.


Die nach der letzten Eiszeit entstandene und zur Römerzeit als Mare Balticum bezeichnete Ostsee verbindet den rauen Charme des Meeres mit der attraktiven und artenreichen Landschaft Norddeutschlands.
Zudem dient das dank etlichen Süßwasserzuflüssen kaum salzhaltige Binnenmeer nicht nur Ostseeurlaubern als erfrischende Bade-Wohltat, sondern auch als Heimat verschiedenster, einst eingewanderter Tierarten wie Weißschnauzendelfinen, Lagunen-Herzmuscheln, Sternrochen oder Kegelrobben.

Ein Ostseeurlaub bietet Ihnen nicht nur ein Naturerholungsgebiet mit herrlichen Stränden, Inseln und Seebädern, sondern ebenso zahlreiche aus Stein errichtete Perlen wie die zum Unesco-Welterbe zählende Hansestadt Stralsund oder die am Ostseenebenarm namens Förde gelegene und an Dänemark grenzende Hafenstadt Flensburg. 
Deren malerische Lage samt Altstadtzauber und Hafenidylle, gepaart mit der sympathischen deutsch-dänischen Mischsprache Petuh, weiß auch heute noch von historischer Schönheit zu erzählen und eine einmalige Kulturlandschaft zu offenbaren.
Doch auch auf Inseln wie Fehmarn, Rügen und Usedom finden Sie beim Ostseeurlaub Natur und Kultur vom Feinsten.

Zwischen diesen weltbekannten und überaus beliebten Ferienorten finden sich noch viele weitere Städtchen, Inseln und Gegenden, die das typische Flair der Ostsee in sich tragen und dieses gerne an allzeit herzlich willkommen geheißene Ostseeurlauber weitergeben.

 

Beliebte Orte und Sehenswertes für Ostseeurlauber

Ostseeurlaub Klützer Winkel

Steilküste BoltenhagenDer Klützer Winkel erstreckt sich zwischen Lübeck, Wismar und der Ostseeküste. Einer der wichtigsten Orte ist Klütz, es unterhält in einem um 1890 erbauten Getreidespeichers eine Dauerausstellung des Schriftstellers Uwe Johnson und bietet ein wechselnden Angebot an Lesungen, Workshops und Ausstellungen rund um das Thema Literatur. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Schloss Bothmer aus dem Jahre 1726. Es wird ab Mitte 2015 wieder zu besichtigen sein, der Garten des Schlossen ist aber ganzjährig zu besichtigen. Für Badefreunde ist das Ostseebad Boltenhagen zu empfehlen. Es lockt Ostseeurlauber mit einem 5 km langem Sandstrand und einer wunderschönen Steilküste.

 

Ostseeurlaub Wismar

St. Georgen Kirche Wismar

Wismar befindet sich direkt an der Ostsee, unterhalb der Insel Poel, am Südende der Wismarer Bucht. Seit 2002 zählt die Altstadt Wismars, gemeinsam mit Stralsund, zum Weltkulturerbe der UNESCO. Vor allem die prächtigen Backsteinkirchen und Kaufmannshäuser die bis heute an die Hansezeit erinnern trugen zu diesem Titel bei. Einer der beliebtesten Plätze in Wismar ist der Markt, mit seiner um 1600 erbauten Wasserkunst. Direkt am Markt anliegend befinden sich das spätgotische Rathaus mit einer Dauerausstellung zur Stadtgeschichte sowie das Bürgerhaus „Alter Schwede“. Für Ostseeurlauber ebenfalls einen Blick Wert sind die 3 Kirchen der Stadt. Die fast vollständig erhaltene St. Nikolai Kirche, die wiederaufgebaute St. Georgen Kirche und die Marienkirche von der nur noch der Turm übrig geblieben ist.

 

Ferienwohnungen für den Ostseeurlaub