1. Regelungsgegenstand

1.1 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen uns, der Firma Nord-Vision IT-Solutions GmbH, Siegfried-Marcus-Str. 23, 17192 Waren, im Nachfolgendenen "Vermittler" geannnt, und Ihnen, dem Kunden. Wir sind eingetragen im Handelsregister Neubrandenburg unter der Registernummer HRB 7308 und werden vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Dipl. Inf. Andreas Müller, Siegfried-Marcus-Str. 23, 17192 Waren.
1.2 Wir treten im Rahmen dieser AGB ausschließlich als Vermittler auf.
1.3 Der Vermittler ist kein Vermieter. Der Vermittler ermöglicht lediglich die damit verbundenen Transaktionen auf seiner Internetplattform. Der Vertrag, welcher bei der Transaktion zu Stande kommt, wird ausschließlich zwischen Ihnen als Kunden und dem Vermieter geschlossen. Auch handelt der Vermittler nicht als Vertreter des Vermieters. Wir sind als Vermittler kein Reiseveranstalter im Sinne des §§651a ff. BGB.
1.4 Es gelten für das Verhältnis zwischen Ihnen und dem Vermieter dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Auf Vermieter und dessen AGB wird im jeweiligen Angebot hingewiesen.

2. Vertragsschluss

2.1 Mit der Buchung, welche durch das Ausfüllen der Informationsfelder und anschließendes Betätigen des Buttons „Jetzt kostenpflichtig buchen“ erfolgt, beauftragen Sie uns, den Abschluss eines Buchungsvertrages mit einem Vermieter zu vermitteln. Zwischen Ihnen und uns kommt daher ein Vermittlungsvertrag zustande.
2.2 Vor Abschluss der Buchung haben Sie jederzeit über die Links "Zurück" und "Weiter" die Möglichkeit, den Buchungsvorgang zu unterbrechen, um Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren.
2.3 Nach der Buchung bestätigen wir den Eingang der Buchung unverzüglich per E-Mail. Diese Eingangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Vermittlungsauftrages dar.
2.4 An Ihr Vertragsangebot sind Sie für mindestens 2 Werktage gebunden. Sie sind an das Angebot nicht mehr gebunden, wenn wir oder der Vermieter nicht innerhalb dieser Frist schriftlich, fernmündlich, per E-Mail (elektronischer Post) oder in sonstiger Weise die Buchung bestätigt.
2.5 Mit der Übersendung der Buchungsbestätigung zur erfolgreichen Vermittlung des Buchungsvertrages per E-Mail erfolgt die Annahme des Vermittlungsauftrages. Damit endet unsere Leistung als Vermittler.
2.6 Bitte klären Sie eventuelle Unstimmigkeiten in den Bestätigungsunterlagen umgehend mit dem jeweiligen Vermieter.
2.7 Die Buchung über unserer Webseite ist ausschließlich Personen vorbehalten, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben.

3. Leistungen, Vergütungen

3.1 Der Umfang der vertraglichen Leistungen sowie die Höhe der Vergütung ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Angebots sowie aus den Angaben in der Auftragsbestätigung. Bei Abweichungen zwischen den Angaben im Angebot und in der Auftragsbestätigung gelten die Angaben in der Auftragsbestätigung.
3.2 Welche Zahlungsarten jeweils möglich sind, ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot des Vermieters.
3.3 Die Zahlungen sind grundsätzlich unmittelbar an den jeweiligen Vermieter vorzunehmen.
3.4 Versicherungen sind üblicherweise nicht in den Preisen enthalten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, insbesondere einer Reiserücktrittskostenversicherung.

4. Stornierung / Änderung

4.1 Eine Stornierung oder Änderung der von Ihnen gebuchten Unterkunft und die jeweiligen Voraussetzungen sind von den AGB des jeweiligen Vermieters abhängig. Die Stornierung oder Änderung ist bei einigen Vermietern nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Weiterhin muss bei einigen Vermietern eine Änderung oder Stornierung der gebuchten Unterkunft schriftlich beantragt werden oder es ist ein besonderes Entgelt zu entrichten.

5. Haftung, Haftungsbeschränkungen

5.1 Die Angaben zu den Angeboten stammen von den Vermietern. Wir haben keine Möglichkeit, diese Angaben auf Richtigkeit zu prüfen. Daher können wir keine Garantien oder Zusicherungen bezüglich Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen geben. Auch haften wir nicht für die Verfügbarkeit der gebuchten Leistungen beim Vermieter.
5.2 Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir Ihnen gegenüber nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalspflichten). Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Im Übrigen ist die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, wobei die Haftungsbeschränkung auch im Falle eines Verschuldens eines unserer Erfüllungsgehilfen gilt.
5.3 Schadensersatzansprüche uns gegenüber, wegen unerlaubter Handlung und bei Körperschäden, sind auf die Höhe des vorhersehbaren und typischen Schadens begrenzt.

6. Schlussbestimmungen

6.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist deutsch.
6.2 Allgemeiner Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Waren (Müritz), sofern Sie Kaufmann sind.